Hagebutten-Vitamintee


Vitamin-C-Lieferant   |   Aktivator für das Immunsystem


Die Hagebutte (Rosa canina) 

  

ist eine kleine Vitaminbombe, mit sehr viel Vitamin C im Fruchtfleisch (viel mehr als in Zitrusfrüchten enthalten ist).

 

Zudem enthält sie die Vitamine B1, B2, E, K und Vorstufen von Vitamin A, viele Mineralstoffe (Kalium, Eisen, Magnesium u.a.), Spurenelemente sowie sekundäre Pflanzenstoffe und ist somit eine echte Superfrucht für das Immunsystem.

 

Und das Beste ist: Das Vitamin C, das sich in den Hagebuttenfrüchten befindet, bleibt bei der Teezubereitung weitestgehend erhalten! 

 

Dein Kind bekommt also einen heilkräftigen und zugleich gut schmeckenden Früchtetee, den es auch einfach so zum Durstlöschen gerne trinken wird.

 

Wohltuend für alle kleinen & großen Menschen ab ca. 1 Jahr.

 

Das brauchst Du:

  • 2 EL Hagebutten (getrocknet & zerkleinert)
  • 1 l Wasser
  • 1 Bio-Apfel
  • evtl. 1 Sternanis
  • Zimt (gemahlen)
  • evtl. Honig* [alternativ: (Kandis- oder Vollrohr-)Zucker oder Agavendicksaft]
Zubereitung Hagebutten-Vitamintee

So wird's gemacht:

  • Gib die Hagebutten in einen Topf mit 1 Liter kaltem Wasser und lasse das Ganze zugedeckt über Nacht (oder über Tag, falls Ihr den Tee abends trinken möchtet) stehen.
  • Am nächsten Morgen (bzw. am Abend) schälst Du den Apfel, entkernst ihn und schneidest ihn in kleine Stücke.
  • Nun gibst Du die Apfelschalen und -stückchen (und - wenn Du magst - den Sternanis) zum Hagebuttentee, bringst das Ganze bei niedriger Temperatur langsam zum Kochen und lässt es etwa 5 Minuten köcheln.
  • Danach gießt Du den Tee durch ein Sieb, lässt ihn auf Trinktemperatur abkühlen und schmeckst ihn mit Zimt & Honig ab. 

* Bitte beachte, dass Säuglinge im ersten Lebensjahr wegen der Botulismusgefahr keinen Honig einnehmen dürfen!

So verwendest Du den Hagebutten-Vitamintee:

  • trinkt & genießt ihn, wann immer Ihr mögt :)
  • während der nass-kalten Jahreszeit ein wohlschmeckendes & immunstärkendes Getränk für alle Familienmitglieder (kann warm oder kalt getrunken werden)

Lieben gelernt haben wir den Hagebuttentee durch den Kindergarten meiner Söhne. | Dieses Rezept stammt aus dem Buch: »Heilpflanzen für Kinder - Gesundheit aus der Natur«