Workshop-Anmeldung

Hier kannst Du Dich für die Workshop-Reihe »Hausmittel & Erste Hilfe für Kinder« anmelden. Sie besteht aus 4 Modulen, die auch einzeln besucht werden können.

 

Veranstaltungsort: NESTWERK  •  Am Deimelsberg 3 in 45276 Essen-Steele

Informationen zum Inhalt der einzelnen Module und den Kursgebühren findest Du hier.

 

Bitte beachte, dass Deine Anmeldung verbindlich ist.


CORONA-PANDEMIE

Sollte ein Präsenzkurs zum geplanten Zeitpunkt aufgrund von »Corona-Regelungen« nicht möglich sein,

wird der Workshop online stattfinden.

(Hinweise zum Datenschutz für Online-Veranstaltungen findest Du am Ende dieser Seite.)


Es gelten folgende Bedingungen:

 

Die Reservierung der Kursplätze richtet sich nach der Reihenfolge bzw. dem Eingangsdatum der Anmeldung. Du erhältst von mir eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, bekommst Du ebenfalls von mir Bescheid.

 

Die Kursgebühr ist am Veranstaltungstag in bar zu bezahlen (bzw. bei Online-Veranstaltungen innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungserhalt zu überweisen).

 

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Solltest Du an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, kannst Du von der Anmeldung zurücktreten, wenn

  • Du mir dies schriftlich mitteilst (per Nachricht über mein Kontaktformular oder per E-Mail) und
  • Du die entsprechenden Fristen einhältst.

Bis 7 Tage vor der Veranstaltung kannst Du von Deiner Anmeldung zurücktreten, ohne dass Dir Kosten entstehen. Danach werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei Abmeldung innerhalb von 24 Stunden vor Workshop-Beginn bzw. bei Nichterscheinen ist die gesamte Kursgebühr zu zahlen.

 

Ich behalte mir vor, Kurse wegen zu geringer Anmeldungen, aus räumlichen oder personellen Gründen abzusagen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sollte der Kurs als Online-Angebot gebucht werden, so wird die Dienstleistung über die Online-Plattform »Zoom« erbracht. 

Datenschutzhinweise für Online-Kurse via Zoom


Zweck der Verarbeitung 

Wir nutzen das Tool »Zoom«, um Meetings, Kurse, Vorträge und/oder Workshops online durchzuführen (nachfolgend »Online-Meetings« genannt). Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat. 

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Online-Meetings stehen, ist der Dienstleister.

Hinweis: Soweit Sie die Internetseite von Zoom aufrufen, ist der Anbieter von Zoom für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der Internetseite ist für die Nutzung von Zoom jedoch nur erforderlich, um sich die Software für die Nutzung von Zoom herunterzuladen. 

Sie können Zoom auch nutzen, wenn Sie die jeweilige Meeting-ID und ggf. weitere Zugangsdaten zum Meeting direkt in der Zoom-App eingeben.

Wenn Sie die Zoom-App nicht nutzen wollen oder können, dann sind die Basisfunktionen auch über eine Browser-Version nutzbar, die Sie ebenfalls auf der Website von Zoom finden.

 

Welche Daten werden verarbeitet?

Der Umfang der Daten hängt auch davon ab, welche Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem Online-Meeting machen. Folgende personenbezogene Daten sind Gegenstand der Verarbeitung:

  • Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon (optional), E-Mail-Adresse, Passwort (wenn »Single-Sign-On« nicht verwendet wird), Profilbild (optional),  
  • Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung (optional), Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/Hardware-Informationen
  • Bei Einwahl mit dem Telefon: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit. Ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden.
  • Text-, Audio- und Videodaten: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Online-Meeting die Chat-, Fragen- oder Umfragenfunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im Online-Meeting anzuzeigen und ggf. zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und die Wiedergabe von Audio zu ermöglichen, werden entsprechend während der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgeräts sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgeräts verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die Zoom-Applikationen abschalten bzw. stumm stellen.

Um an einem Online-Meeting teilzunehmen bzw. den Meeting-Raum zu betreten, müssen Sie zumindest Angaben zu Ihrem Namen machen. 

 

Umfang der Verarbeitung

Wir verwenden Zoom, um Online-Meetings durchzuführen. Wenn wir Online-Meetings aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Vorhinein transparent mitteilen und - soweit erforderlich - um eine Zustimmung bitten. Die Tatsache der Aufzeichnung wird Ihnen zudem in der Zoom-App angezeigt.

Die in Online-Meeting-Tools wie Zoom bestehende Möglichkeit einer softwareseitigen Aufmerksamkeitsüberwachung (»Aufmerksamkeitstracking«) ist deaktiviert.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz. 

 

Empfänger / Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Meetings verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern sie nicht gerade zur Weitergabe bestimmt sind. Beachten Sie bitte, dass Inhalte aus Online-Meetings wie auch bei persönlichen Besprechungstreffen häufig gerade dazu dienen, um Informationen mit Kunden, Interessenten oder Dritten zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind.

Weitere Empfänger: Der Anbieter von Zoom erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten, soweit dies im Rahmen unseres Auftragsverarbeitungsvertrages mit Zoom vorgesehen ist.

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage ist für die Datenverarbeitung bei der Durchführung von Online-Meetings Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Meetings im Rahmen von Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Dienstleister durchgeführt werden.

Sollte keine vertragliche Beziehung bestehen, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Auch hier besteht unser Interesse an der effektiven Durchführung von Online-Meetings.